Angélique – Eine große Liebe in Gefahr (Prädikat: Besonders wertvoll) [Blu-ray]

By | July 6, 2018
Angélique - Eine große Liebe in Gefahr (Prädikat: Besonders wertvoll) [Blu-ray]

 TA 01
 TA 02
 TA 03

Angélique – Eine große Liebe in Gefahr

Frankreich, 1658. Angélique de Sancé (Nora Arnezeder), die Tochter eines verarmten Barons, wächst auf dem Schloss ihres Vaters zu einer schönen und selbstbewussten jungen Frau heran. Um den Familienbesitz zu retten, wird Angélique mit dem reichen, viel älteren Grafen Joffrey de Peyrac von Toulouse (Gérard Lanvin) verheiratet. Angéliques anfängliche Abneigung gegen den Ehemann weicht langsam Gefühlen von tiefer Liebe und Hochachtung. Doch ihr Familienglück währt nicht lange. Angélique war als Kind ungewollt Zeugin eines Komplotts gegen König Ludwig XIV. (David Kross) geworden. Als dieses viele Jahre später von den Verschwörern entdeckt wird, ist Angélique durch ihren einflussreichen Mann vor deren Rache geschützt. Doch auch de Peyrac ist im Visier seiner Neider. Reichtum, Freiheitsliebe und sein aufklärerischer Geist werden ihm schließlich zum Verhängnis. Unter einem Vorwand wird de Peyrac verhaftet, der Hexerei angeklagt und enteignet. Im Kerker der Bastille wartet er als Ketzer auf seinen Prozess. Angélique folgt ihm völlig mittellos nach Paris und versucht alles, um ihren Mann und die Ehre der Familie zu retten.

Wundervolles Historienkino nach den weltberühmten Bestsellerromanen von Anne Golon . Ausgezeichnet mit dem Prädikat ”Besonders wertvoll” (Deutsche Film und Medienbewertung).

Pressestimmen:

”Ein bezauberndes Remake der Abenteuer von ”Angelique” – aber noch viel mehr Rock’n Roll und Action als das Original.” (Le Figaro)
”Eine gelungene Mischung aus Drama, Historien-Action und Romanze. Fesselnde Lovestory mit Top-Darstellern. Wertung: Empfehlenswert” (TV Movie)
”Herzergreifend. Ein romantisches Leinwandmärchen. Hochdramatisch und romantisch. Kostümkino der großen Gefühle.” (TV Direkt)
”Ein wunderbares, aufwendiges Remake des Klassikers.” (Tina Woman)
”Ein opulenter Bilderrausch voll herrlicher Kostüme und Intrigen.” (Für Sie)
”Bis zum Ende spannungsgeladen” (Player Web)
”Launig-gefühlvolle und sehr unterhaltsame Historienschmonzette mit einer unwiderstehlichen Heldin.” (Filmstarts)
”Actionreiches Kostümdrama nach klassischer Vorlage.” (MBeat)
”Große Gefühle, actionreiche Historie und herzergreifender Kitsch.” (Blickpunkt Film)
”Angélique ist zurückgekehrt. Abenteuerlustiger, emanzipierter und authentischer denn je – und wunderschön” (TV Serienhighlights)
”Wunderbar fotografierter, aufwendig inszenierter Kostümfilm mit grandiosen Darstellern bis in die kleinsten Nebenrollen hinein. Wundervolles Historienkino.” (Screen Magazin)
”Prachtvolle Kostüme und vollendete Manieren machen den im 17. Jahrhundert spielenden Historienfilm zu einem Vergnügen. Selten ist das ”Die Schöne und das Biest”-Motiv ansprechender umgesetzt worden. ” (Gong / Bild + Funk)

Darsteller:

Nora Arnezeder (Safe House, Der Dieb der Worte)
Gérard Lanvin (Point Blank, A Gang Story, Lust auf anderes)
Tomer Sisley (Wir sind die Millers, Largo Winch, Nuit blanche)
David Kross (Gefährten, Der Vorleser, Knallhart)
Mathieu Kassovitz (Die fabelhafte Welt der Amelie, München, Das fünfte Element)

Regie:

Ariel Zeitoun (Colombiana, Souvenirs souvenirs)

Angélique – Eine große Liebe in Gefahr (Prädikat: Besonders wertvoll) [Blu-ray] mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 3,98

Angebotspreis: EUR 3,98

2 thoughts on “Angélique – Eine große Liebe in Gefahr (Prädikat: Besonders wertvoll) [Blu-ray]

  1. Jeannette
    3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Naja,, 12. April 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Kommt dem wahrem Film der Angelique, gespielt von Michele Mercier nicht mal in den Schatten. Diese Darstellung der Angelique ist ja eine wahre Zumutung. Kennt man den Film der Mercier nicht, könnte dieser Film gefallen, da man keinen Vergleich aufstellen kann. Das Geld hätte ich mir sparen können. Uber Geschmack kann man nicht streiten, vielleicht gefällt diese Darstellung manchen Leuten, ich bin jedenfalls sehr enttäuscht hatte mir mehr erwartet.
  2. Mona E
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Du scepticisme à l’enthousiasme, 24. Februar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    J’ai beaucoup aimé les anciens films Angélique, bien qu’un peu naïfs et avec des épisodes très tirés par les cheveux.
    J’étais donc très sceptique au départ concernant ce remake. A la première projection, je l’ai trouvé sombre, je trouvais qu’Angélique n’était pas aussi belle que Michèle Mercier et Joffrey moins beau que ne l’avait été Robert Hossein. Mais après avoir visionné le film deux ou trois fois, je l’ai aimé de plus en plus. Les éclairages correspondent certainement plus à la réalité de l’époque, où ces grands châteaux étaient éclairés uniquement par des bougies. Nora Arnezeder est belle et moins maquillée, Joffrey est moins beau… ce qui rend l’abnégation initiale d’Angélique plus crédible. La trame de l’histoire est beaucoup plus logique, et l’histoire d’amour très belle, avec des scènes superbes… Le dialogue pendant la cérémonie de mariage, le premier baiser qu’Angélique pose sur le front de Joffrey et bien d’autres encore.
    J’espère vivement que la deuxième partie sera tournée prochainement.

Comments are closed.