Die Schöne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]

By | August 23, 2018
Die Schöne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]

Disneys aufwändige Live-Action-Neuverfilmung bewahrt die besondere Magie des Animationshits.
Niemand versteht es, Märchen so perfekt auf die Leinwand zu zaubern, wie die Disney Studios. Dort klopft man seit geraumer Zeit die großen Animationsfilme daraufhin ab, ob sie sich für eine Live-Action-Adaption eignen. Nach Schneewittchen (Cinderella) und Dornröschen (Maleficent) läuft jetzt die Neuverfilmung des Zeichentrick-Welterfolgs Die Schöne und das Biest mit richtigen Schauspielern und phantasievollen CGI-Wesen in den Kinos. Und über die großartige Besetzung, die prächtige Ausstattung, die bunte Farbenpracht und die zahlreichen verrückten und amüsanten Einfälle, die dieses perfekte Spektaktel so unterhaltsam machen, und das dabei auch noch alle Regeln moderner Diversität beachtet, kann man nur staunen. Bis in die szenische Auflösung orientiert sich der Film verblüffend genau an seiner Vorlage. Auch die Oscar-gekrönte Musik von Alan Menken steht wieder im Mittelpunkt. Mal mit mal ohne Dorfchor brechen die Figuren alle paar Filmmeter in die schönsten Songs aus. 160 Mio. Dollar hat sich Disney den Spaß kosten lassen, und schon das Boxoffice des ersten Wochenendes wird diesen Betrag übertreffen. Auch im Remake lebt das Mädchen Belle (bezaubernd gespielt und gesungen von Emma Watson, die dafür auf die Hauptrolle in La La Land verzichtete) in einem bunten Dorf voller Bauerntölpel, allen voran der bildungsferne Schönling Gaston (Luke Evans), der ihr vergeblich den Hof macht. Dessen Getreuer LeFou (Josh Gad) wiederum hat nur Augen für seinen Herrn, ein Umstand, der dem Film beinahe ein Aufführungsverbot in Putins Reich eingetragen hätte.

  • DTS-HDMA 7.1: ENGLISH
  • DTS-HDHR 5.1: DEUTSCH
  • DTS Digital Surround 5.1: ITALIENISCH

Die Schöne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray] mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 8,30

Angebotspreis:

2 thoughts on “Die Schöne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]

  1. Housewife
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Eine wundersch̦ne Realverfilmung Рich bin begeistert!, 17. August 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Schöne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray] (Blu-ray)
    Es ist ein Musical – das hatte ich nicht erwartet! Aber WOW! Selten habe ich eine Realverfilmung gesehen, bei der mit so viel Liebe auf die Details geachtet wurde. Wenn man den Film ein zweites oder drittes Mal anschaut, wird man immer wieder neue zauberhafte Kleinigkeiten entdecken. Die einzelnen Rollen sind hervorragend besetzt. Besonders hervor zu heben sind Belle und Gaston, die Mimik des digitalen Biestes ist einfach klasse. Stimmlich bin ich bei allen Schauspielern mehr als positiv überrascht worden, das kann man nur als multi-talentiert bezeichnen. Der Film ist sehr dicht an der Zeichentrick-Version, weicht nur geringfügig ab. Ich bin nicht sicher, ob es nicht den nicht so großen Musical-Fans ebenso gefällt wie mir. Ich bin begeistert und gebe als Tipp noch weiter: Es lohnt sich auf jeden Fall, die englische Tonspur zu wählen! Einfach toll!
  2. Amazon Kunde
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Eine Wertung als Kind der 90er, 14. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich war dem Film sehr skeptisch gegenüber.
    Das Lag zum einen daran, dass ich mit der Verfilmung von Disneys “Das Dschungelbuch” (The Jungle Book) nicht so ganz einverstanden war und ich dadurch etwas Angst hatte,
    dass das jetzt mit ,,The Beauty and the Beast” auch so gemacht wird.
    Da kommt mein zweiter Einwand: Der Zeichentrick-Klassiker hiervon gehört zu meinen absoluten lieblings Meisterwerken von Disney.
    Die beannten Charatere wie das Biest, Lumiere, von Unruh und Madame Pottin waren mit bereits in den Trailern sehr suspekt und ich wusste nicht wie ich das finden sollte, was “die” mit meinem voll-cool-gezeichnetem-lieblings Biest gemacht haben. Das kleine Kind in mir knaschte halt nach dem guten alten bunten Figuren, wie ich sie auf der großen Leinwand kennengelernt hatte.

    Aber dann wollte ich doch zu sehr wissen, was Disney sich hat einfallen lassen.
    Naja, das ich fünf Sterne vergebe, zeigt ja das es mir wirklich sehr gefallen hat.
    Disney hat es geschafft eine neue Geschichte zu erzählen… also nicht ganz neu; eigentlich kennt man es. Es ist Fremd und gleichzeitig so vertraut.
    Schuld daran ist sicherlich auch der Soundtrack, der an den gleichen Stellen der Storyline eingepflegt wurde.
    Gleichzeitig, ist man mit dem was man sieht so beschäftigt, dass man nicht wirklich viel Zeit hat im Film den Vergleich zu ziehen, ob man das nun besser oder schlechter findet.
    Und irgendwann hört man auf das zu versuchen, weil man einfach nur den Film sehen möchte…

    Sicherlich ist der Film für weit mehr Zielgruppen erreichbar, als für die Kinder der 90er, die mit Disney aufgewachsen sind. Ich schreibe aber mal für die…

    Mein Fazit: Der Film lohnt sich!!
    Disney schafft es, sich gerne an schöne Momente aus der Kindheit zu erinnern und gleichzeitig schöne neue Momente zu erleben.
    Wenn man so will, ist dies eine persönliche Zeitreise durch und mit viel schöner, emotionalen Musik; einem Märchen, mit moralischem Hintergrund und alten lustigen und charmanten Bekannten, die man auf eine neue Weise kennen lernen darf.

Comments are closed.