Hereditary – Das Vermächtnis

By | June 18, 2018
Hereditary - Das Vermächtnis

Familie Graham führt ein beschauliches Leben: Annie (Toni Collette) ist eine liebevolle Mutter und lebt zusammen mit ihrem Mann Steve (Gabriel Byrne) und ihren beiden Kindern Peter (Alex Wolff) und Charlie (Milly Shapiro) etwas abgelegen am Waldrand. Als Annies Mutter Ellen, das Oberhaupt der Familie, stirbt, muss sich die Familie mit mysteriösen und grauenhaften Ereignissen auseinandersetzen. Nach und nach kommen die furchterregenden Geheimnisse ihrer Ahnen ans Licht. Für Annie, Steve, Peter und Charlie beginnt plötzlich ein Wettlauf gegen ihr dunkles und unheilvolles Schicksal, welches ihre Ahnen ihnen hinterlassen haben…

HEREDITARY – DAS VERMÄCHTNIS zieht bereits Horror-Fans auf der ganzen Welt in seinen Bann. Newcomer-Regisseur und Drehbuchautor Ari Aster ist ein spannender, atmosphärisch dichter und intelligenter Psycho-Horror-Thriller gelungen. Bereits auf dem diesjährigen Sundance Filmfestival sorgte er für Furore. Toni Collette („Unlocked“, „Madame“) beeindruckt mit ihrer Darstellung der verzweifelten und besessenen Mutter. An ihrer Seite spielen u.a. Gabriel Byrne („Lies We Tell“, „Mad to Be Normal“) als hilfloser Vater und Jungstar Alex Wolff („Jumanji: Willkommen im Dschungel“, „Boston“), der durch sein intensives Schauspiel überzeugt.

Bonusmaterial:
Trailer; EPK; Interviews;

Hereditary – Das Vermächtnis mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 15,99

Angebotspreis: EUR 6,71

One thought on “Hereditary – Das Vermächtnis

  1. Disneyfan
    1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Sehr sehr langweilig, kein bisschen gruselig, 17. Juni 2018
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: Hereditary – Das Vermächtnis (DVD)
    Ich war gestern mit meiner Tochter im Kino gewesen und hoffte einen richtig gruseligen Film zu sehen aber wurde enttäuscht. Er zieht sich sehr in die Länge, man wartet darauf, dass etwas passiert und am Ende wo der Grusel anfängt, wird der Film einfach doof. Um ihn zu verstehen musste ich nochmal online bei Wikipedia nachlesen was da überhaupt passiert ist. Jetzt verstehe ich den Film schon aber er wird so hoch gelobt und ist gar nicht so toll. Es ist schon eher so eine Art Familiendrama die meiste Zeit und das Ende wird irgendwie ziemlich kitschig. Schade, ich bin enttäuscht, der Film ist einfach gegen Ende sehr verwirrend und die ganze Zeit tut sich nichts gruseliges. Ich fand bisher die letzte Zeit eigentlich nur Annabelle 2 und Es gut aus dem Horrorbereich. Dieser Film ist eher eine Enttäuschung, ich habe etwas anderes erwartet als Langeweile und ein doofes Ende. Ich bin mir auch sehr sicher, dass Jurrassic World, in den ich noch gehen möchte, wesentlich spannender und viel besser ist. Dieser Film wird auch mit Shining verglichen und den kann man nicht damit vergleichen, Shining ist spannender gemacht.

Comments are closed.