Master & Commander [Blu-ray]

By | July 25, 2019
Master & Commander [Blu-ray]

Führung ist es, wonach sie verlangen, Stärke. Wenn du das in dir selbst findest, wirst du ihren Respekt verdienen. Ein solcher Satz, vom falschen Schauspieler gesprochen,In den begnadeten Händen von Regisseur Peter Weir (Die Truman-Show, Club der toten Dichter) erweist sich Master & Commander. Bis ans Ende der Welt als ein Seefahrer-Abenteuer, das seinesgleichen sucht: authentisch bis ins kleinste Detail, mit einer dynamischen Besetzung und genug Spannung, um jeden klassischen Leinwand-Säbelschwinger in die Flucht zu schlagen.

Weir und sein Koautor John Collee adaptierten hier gleich zwei Romane aus Patrick O’Brians immens erfolgreicher Serie über den englischen Marine-Helden Captain Jack Aubrey, verlagerten die Handlung aber vom Britisch-Amerikanischen Krieg von 1812 in den Britisch-Französischen Konflikt von 1805. So patrouilliert hier die HMS Surprise unter dem sicheren Kommando von Captain Aubrey durch den Süd-Atlantik auf der Suche nach der Acheron, einem französischen Kriegsschiff mit dem strategischen Vorteil von mehr Geschwindigkeit, Größe und Artillerie. Russell Crowe bietet eine hervorragende Vorstellung als Aubrey, konsequent und uneingeschränkt loyal, einzig mit seinem Ziel vor Augen, auch wenn das heißt, sich mit seinem besten Freund und Schiffschirurg anzulegen (gespielt von Paul Bettany, der schon in A Beautiful Mind an Crowes Seite glänzte).

Mit einer makellosen Kombination aus tatsächlichen Meeresaufnahmen, detailgetreuen Modellen, lebensgroßen Schiffen und geschickt eingesetzten CGI-Effekten legt Weir sehr hohen Wert auf die Einhaltung auch des kleinsten nautischen Details, während er zugleich eine sehr menschliche Geschichte um Ehre, Krieg und Überleben unter harschen Bedingungen erzählt. Wütende Stürme und markerschütternde Schlachten bieten aufregende Action, während ein kurzer Besuch der Galapagos-Inseln dem Zuschauer ein beinahe weltfremdes Staunen gestattet, und so der Vielschichtigkeit dieses prächtigen, epischen Abenteuers noch eine besondere Note hinzufügt. –Jeff Shannon

  • USK/FSK: 12+ VÖDatum: 03.12.07

Master & Commander [Blu-ray] mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 8,60

Angebotspreis: EUR 8,38

3 thoughts on “Master & Commander [Blu-ray]

  1. Anonymous
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Master & Commander – Bis ans Ende der Welt, 2. Januar 2019
    Von 
    Sven

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Master & Commander [Blu-ray] (Blu-ray)
    Während der Napoleonischen Kriege um 1805 wird das britische Kriegsschiff HMS Surprise unter dem Kommando von Kapitän Jack Aubrey beauftragt, das französische Kaperschiff Acheron abzufangen. Die Surprise wird jedoch vor der brasilianischen Küste von der überlegenen Acheron im Nebel überrascht und entkommt – schwer beschädigt – nur knapp.

    Entgegen dem Rat seiner Offiziere, wohl aber dem Befehl der britischen Admiralität folgend, nimmt „Lucky Jack“ die Verfolgung der Acheron auf. Dem Instinkt Aubreys hat der als Schiffsarzt amtierende Biologe Stephen Maturin den Intellekt eines modernen Wissenschaftlers entgegenzusetzen, was nicht selten zu Spannungen zwischen den beiden Freunden führt. Einmal gelingt es den Franzosen noch, Aubrey einen Hinterhalt zu stellen. Doch dieser entkommt knapp, indem er von seiner Mannschaft eine Attrappe seines Schiffes bauen und in der Nacht beleuchten lässt, damit die Franzosen diese für sein Schiff halten und ihr hinterherjagen. Diese Zeit nützt Aubrey zur Flucht, dann übernimmt er selbst die Rolle des Verfolgers.

    Während der Umrundung Kap Hoorns fallen sie wegen eines Mastbruchs zurück. Hierbei ist Aubrey gezwungen, einen Mast und einen Seemann zu opfern, um das Schiff zu retten. Aubrey vermutet, dass die Acheron Kurs auf die Galápagos-Inseln nimmt. Dort verpasst er die Acheron nur knapp und bleibt wegen einer Flaute zurück. Aubrey kann die Disziplin seiner abergläubischen Mannschaft nur durch hartes Durchgreifen aufrechterhalten. Der sensible Offiziersanwärter Hollom, den die Mannschaft zum Sündenbock macht, wird von der Feindseligkeit in den Selbstmord getrieben. Nachdem die Flaute endet, nimmt die Surprise wieder Kurs auf die Galápagos-Inseln. Dort erlaubt Aubrey seinem Freund Maturin, der versehentlich an Bord von Captain Howard angeschossen wurde und sich selbst notoperiert hat, sich auf den Inseln zu erholen und nebenbei die Natur der Insel zu erforschen. Beim Sammeln von Tieren und Pflanzen, wobei er von Helfern unterstützt wird, sieht der Schiffsarzt das feindliche Schiff in einer Bucht ankern. Damit der Kapitän so schnell wie möglich davon erfährt, lassen sie die gesammelten Tiere frei.

    Dem Kapitän berichtet er vom Ankerplatz des französischen Schiffes und zeigt ihm eine Stabheuschrecke, die sich als Zweig getarnt vor ihren Feinden schützen kann. Der Kapitän übernimmt diese Strategie für sein Schiff und tarnt es als Walfänger. Sobald das französische Kaperschiff die vermeintlich leichte Beute nach kurzer Verfolgung aufzubringen versucht, entern die Engländer die Acheron, haben das Überraschungsmoment auf ihrer Seite und gehen aus dem Nahkampf siegreich hervor.

    Aubrey schickt die notdürftig reparierte Acheron unter dem Kommando seines 1st Lieutenant Tom Pullings nach Valparaíso in Chile, entdeckt aber während des Musizierens mit seinem Freund Maturin, dass der französische Kapitän nicht gefallen ist, sondern sich als Schiffsarzt ausgegeben hat, der Aubrey die Leiche des vermeintlichen Kapitäns präsentierte. Schließlich nimmt die Surprise erneut die Verfolgung auf.

  2. Anonymous
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Meisterwerk Maritimer Kriegsfilme, 15. August 2016
    Von 
    Amazon Kunde

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Master & Commander [Blu-ray] (Blu-ray)
    Für mich der beste maritime Kriegsfilm der je gedreht wurde und außerdem einer der letzten wirklich beeindruckenden Hollywood Produktionen. (man möge sich das making off ansehen). Dieser Film zeigt auf besonders berührende art und weise wie dramatisch und brutal es damals an Deck war. Es waren Kinder an Board nicht älter als 8 oder 10 Jahre und wurden aufs härteste zum Kampf auf See ausgebildet. Die Geschichte der HMS Surprise und Capitan Jack Aubrey (Russel Crow)
    auf der Jagt nach seinem persönlichen Phantom der französischen Fregatte “Archeron”
    Hornblower wäre stoltz!!!!
  3. Anonymous
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Genial!, 21. Juni 2017
    Von 
    indiejones

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ein einmaliger und (audio)visuell außerordentlich beeindruckender Film! Die Kostüme, das Set und das gesamte Design wurden mit sehr viel Liebe zum Detail hergestellt! Die Filmmusik ist klasse, die Kampfszenen und Seeschlachten sind sehr beeindruckend und meiner Meinung nach unglaublich realitätsnah dargestellt.
    Alles in allem ein sehr gelungener Film der mit einem hervorragenden Russell Crowe in der Hauptbesetzung Unterhaltung für einen tollen Abend bietet.

Comments are closed.