Steiner – Das Eiserne Kreuz [Blu-ray] [Special Edition]

By | May 12, 2018
Steiner - Das Eiserne Kreuz [Blu-ray] [Special Edition]

An der Ostfront nimmt 1943 der Trupp von Korporal Steiner eine russische Stellung ein. Er wird zum Feldwebel befördert und Hauptmann Stransky unterstellt, der sich hat versetzRussland 1943: Mitten in den Wirren des Rückzuges treffen zwei Charaktere aufeinander: Der desillusionierte Feldwebel Steiner, der nicht mehr an den Sieg glaubt, und der fanatische Hauptmann Stransky dessen ganzer Ehrgeiz nur dem Eisernen Kreuz gilt. Die Feinschaft zwischen den beiden wächst zu einem hasserfüllten Privatkrieg aus. Stransky lässt Steiners Kolonne hinter der russischen Front ins Verderben rennen.

Bonusmaterial:
Dokumentation ‘Passion & Poetry – Sam Peckinpah’s War’ von Mike Siegel, 46 Minuten; 1976 aufgenommene On-Location-Interviews mit: Peckinpah, Coburn, Mason, Schell und Warner; Krüger küsst Kern; Briefe von Vadim & Sam, Vadim & Sam – Vater und Sohn; Schnittreste; Steiner in Japan; Mikes Homemovies – Steiner trifft Kiesel wieder; Trailer Deutschland & USA; TV Spot USA;

Steiner – Das Eiserne Kreuz [Blu-ray] [Special Edition] mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 12,99

Angebotspreis: EUR 15,00

3 thoughts on “Steiner – Das Eiserne Kreuz [Blu-ray] [Special Edition]

  1. KritikGoblin
    12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Anti-Kriegs-Film, 28. Februar 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Steiner – Das Eiserne Kreuz 1 (DVD)
    Dieser Film schönt nicht, er kritisiert, diesmal von der anderen Seite, der Seite, die den zweiten Weltkrieg verloren hat.

    Ich mag den Film deshalb, weil er uns vor Augen führt, dass alle Seiten gleichermaßen im Krieg gelitten haben.

    Diesen scheinheiligen Pathos, den man so oft in Hollywood-Filmen wie “Der Soldat James Ryan” oder “Pearl Harbor” sieht, gibt es hier nicht.

    Der Titel mag in die Irre führen, aber hinter diesem Film verbirgt sich ein Schmuckstück.

  2. Andreas Rönsch
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Zu den Fassungen, 16. Januar 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Steiner – Das Eiserne Kreuz 1 (DVD)
    Über den Film selbst ist ja hier schon genug gesagt, deshalb für den noch Unkundigen etwas zu den Fassungen.
    Die Erstauflage und Zweitauflage der DVD von Kinowelt und die Erstauflage der Sammleredition mit Steiner I und II sind geschnitten. Dann sah es erst einmal so aus, als würde die ungekürzte Fassung nur auf der Bluray zu bewundern sein, aber mittlerweile gibt es auch Uncut-DVDs. Diese sind an folgenden Extras zu erkennen:
    Dokumentation “Passion & Poetry – Sam Peckinpah’s War” (Regie: Mike Siegel, ca. 46 Min.); 1976 aufgenommene On-Location-Interviews mit Peckinpah, Coburn, Mason, Schell und Warner; Schnittreste; Steiner in Japan; Filminfos; Starinfos
    Zudem ist die Einzel-DVD an dem kleinen Bild mit dem Stahlhelm zu erkennen. Die Cut hatte ein ganzseitiges Bild.
    Auf den Uncut-DVD müßte auch im kleingedruckten 2011 und nicht 2003 stehen.
    Bei der Bluray kann man bedenkenlos zuschlagen, mit den DVDs ist es halt online etwas schwieriger. Ich habe aber die Version bekommen, die auch dargestellt war, und um ganz sicher zu gehen, auf den völlig mißratenen Steiner II verzichtet (der einzige Film, für den Burton sich meiner Meinung nach schämen mußte, zumal er in der Wehrmachtsjacke wie eine zu schwer geratene Ballerina im Tütü aussieht).
    Allerdings habe ich nicht immer die richtige Fassung bei Filmen bekommen, weil mancher Händler sich nicht so richtig mit seiner Ware beschäftigt.
    Im Zweifelsfalle also lieber nachfragen.
  3. Jasper Lüdemann
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Steiner, 29. August 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Steiner – Das Eiserne Kreuz (Amazon Video)
    absolut Hammer, tolle Darsteller .. Löwitsch, Coburn, Glowna … das waren noch Typen

    ohne den Krieg zu verherrlichen … einer der besten Filme über den Krieg ever und besonders über den Russland Feldzug .. .. und für die 70 iger mit sehr guter Action
    der Film schönt nichts ….

    dazu unbedingt lesen “das geduldige Fleisch”, Willi Heinrich … dient als Vorlage

Comments are closed.